Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie untersucht und behandelt Funktionsstörungen des Bewegungsapparates.

Bewegungseinschränkungen der Gelenke mit ihrem umgebenden Gewebes
(Nerven, Muskeln, Gefäße, Bindegewebe) sowie die damit einhergehenden
Folgeerscheinungen werden mit speziellen manuellen Griffen gelöst.
Ziel ist es, Schmerzen zu lindern, die Mobilität zu verbessern und den Stoffwechsel
im Gewebe anzuregen.